PL|DE
12.5.2007 @ (Pop UP Music fair

Discussion Panel "Unpolish Pop: Independent music from Poland"



Bernd Adamek-Schyma (parismoskau: organization & moderation)
Henning Kuepper (Lollipop Shop/Agencja Wuzetka)
Alex Pehlemann (Zonic)
Dawid Bargenda (Content Agenda/LadoABC)

Listen HERE

"Kriegszustand in Kluczbork: In den fruehen 1980ern entsteht rund um die kleine frueher mal auf den Namen Kreuzburg hoerende Stadt einer der wichtigsten Kristallisationspunkte fuer Ganjaproduktion und Reggae-Punk im oestlichen Europa. Volkspolen wird ueberfallen von Horden unueberschaubarer Bandkonglomerate: "Izrael", "Bakshish" oder "Brygada Kryzys" ueberziehen das Land. Dub, Roots, Punk, Wave, New und No Wave schuetteln im legendaeren Warschauer Hauptquartier Klub Hybrydy nicht nur die Studenten wach. Mitte der 1970er elektrisiert atmanischer Ethno-Pychedelik-Folkrock die Hippiebewohner der magischen Vorkarpaten. In den 1990ern erklingt im Klub Mozg (Brain) ein Echolot des polnischen Jazz zu den Sound-, Performance- und Anti-Jazzexperimenten der grossen "Yass"-Bands aus Danzig und Bydgoszcz. Respekt gezollt wird einzig dem Jazz-Astigmatismus: Mitte der 1960er machte das Komeda Quintet mit dem Album "Astigmatic" Polens space fuer immer zum place. Seit Mitte der 1990er muenden viele dieser Linien und der Anschluss an die popkulturellen Bruderlaender in experimentelle Elektronika: nicht nur das Mik.Musik-Label aus dem oberschlesischen Industriegebiet um Kattowitz spitzt seit 1997 die Speere. 

Heute weht aus dem oestlichen Nachbarland eine steife Brise zwischen Avantunpolishpop, Postindierock, Posteverythingpunk, Hiphopalapolak, Mitchandmadfolk und Postobskurelektronika. 

Unterbrochen von Musikpausen sprechen ueber polnische Musik sowie deren Produktion und Vertrieb in der Kaczynski-Brothers-Aera zwischen versoehnen und spalten: ALEX PEHLEMANN (Journalist, Autor, DJ, Kulturnetzwerker: Greifswald: ZONIC, Al-Haca Sound System), DAWID BARGENDA (Promoter, Netzwerker: Wroclaw: LadoABC+ContentAgenda+Ex-Rockers Publishing), HENNING KUEPPER (Booker, Labelmacher, Promoter: Berlin: Lollipop Shop+Agencja Wuzetka ["Smuggling music from Europe's east since 1994"]), und BERND ADAMEK-SCHYMA (Kulturgeograph, Netzwerker, Aktivist: Leipzig: parismoskau). 


******EXTRA*****

Zum Ende der Messe ab 18 Uhr "Niemiecko-Polnisches Happening mit Aperitif + Happy Hour" am Pop Up-Stand von Lollipop Shop

******EXTRA*****



Eine Veranstaltung von parismoskau auf der (Pop Up Leipzig, befoerdert von pop100.com 

PANIPANAMA web presence was created by the complainer & warsztat8r